Seit der Gründung Leiter des Finanzressorts
Epcos-Finanzchef Lüttge geht im März 2003

Bodo Lüttge, Finanzvorstand bei der Münchener Epcos AG, tritt zum 31. März 2003 in den Ruhestand.

Reuters MÜNCHEN. Der Wunsch des 62-Jährigen sei dem Aufsichtsrat bereits seit längerer Zeit bekannt gewesen, sagte Klaus Ziegler, Aufsichtsratschef beim weltweit zweitgrößten Hersteller passiver Bauelemente, am Dienstag in München. Nachfolger werde der seit Anfang April für Organisation, Logistik und Personal zuständige Vorstand Wilfried Backes. Lüttge habe maßgeblichen Anteil an der Gründung und Börseneinführung der Epcos AG sowie ihrer Etablierung an den internationalen Kapitalmärkten gehabt.

Lüttge war den Angaben zufolge seit 1991 kaufmännischer Leiter und seit 1994 Vorstand des Bereichs Passive Bauelemente und Röhren der Siemens AG, aus dem Epcos hervorgegangen ist. Mit der Gründung von Epcos 1999 übernahm Lüttge das Finanzressort.

Die Epcos-Aktie notierte am Dienstagvormittag mit 7,19 ? unverändert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%