Seminare und Workshops
Ravensbrück wird eine Jugendbegegnungsstätte

Auf dem Gelände des früheren Frauen- KZ Ravensbrück im brandenburgischen Fürstenberg wird am 10. April eine Internationale Jugendbegegnungsstätte eröffnet.

dpa POTSDAM/FÜRSTENBERG. Für rund 6,29 Mill. ? seien ehemalige Wohnhäuser der SS-Aufseherinnen saniert und umgebaut worden, teilte das Potsdamer Bildungsministerium am Dienstag mit. In dem Konzentrationslager waren zwischen 1939 und 1945 rund 133 000 Häftlinge gefangen, Zehntausende kamen ums Leben.

In der Jugendbegegnungsstätte, die gemeinsam vom Deutschen Jugendherbergswerk und der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten betrieben wird, sollen unter anderem Seminare und Workshops organisiert werden. Eine Ausstellung soll die Geschichte der Täter in Ravensbrück dokumentieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%