Sender ist Teil der europäischen Sendergruppe RTL Group
RTL war 2001 Marktführer

Der deutsche Privatsender RTL war eigenen Angaben zufolge im Jahr 2001 (bis zum 26. Dezember) Marktführer sowohl bei seiner Hauptzielgruppe der 14- bis 49-Jährigen als auch beim Gesamtpublikum.

rtr Köln. Mit einem Marktanteil von 17,9 Prozent habe der zu Bertelsmann gehörende Sender bei der Hauptzielgruppe vor der Konkurrenz des Kirch-Konzerns, ProSieben (13,4) und Sat.1 (11,7) gelegen, teilte RTL am Donnerstag unter Berufung auf Erhebungen der GfK-Fernsehforschung in Köln mit.

Beim Gesamtpublikum habe RTL mit 14,8 Prozent Platz eins belegen können vor der ARD (13,7), mit der sich RTL im vergangenen Jahr noch die Marktführerschaft geteilt habe.

Das ZDF habe beim Gesamtpublikum mit 13 Prozent den dritten, Sat.1 mit 10,1 Prozent den vierten und ProSieben mit 8,1 Prozent den fünften Platz erreicht, hieß es weiter.

Bei den für die Werbewirtschaft besonders interessanten Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren habe RTL 0,6 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr zulegen können und sei damit das neunte Jahr in Folge Marktführer. In dieser Altersgruppe seien die ARD mit 8,9 und das ZDF mit 7,7 Prozent auf die Plätze vier und fünf gekommen.

Mit seiner Nachrichtensendung "RTL Aktuell" liegt der Sender den Angaben zufolge beim Gesamtpublikum hinter der ZDF-Sendung "heute", aber knapp vor der "Tagesschau" der ARD. Bei den 14- bis 49-Jährigen sei "RTL Aktuell" Marktführer gefolgt von der "Tagesschau", "18:30" auf Sat.1 und "heute".

Der in Köln ansässige Sender ist Teil der europäischen Sendergruppe RTL Group, die inzwischen zu 89 Prozent Bertelsmann gehört. Bertelsmann stockte am Montag seine bisherige Beteiligung von 67 Prozent durch den Kauf der Pearson-Anteile auf und strebt zudem eine vollständige Übernahme an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%