Archiv
Serena Williams sagt Teilnahme in Montréal ab

Montréal (dpa) - Die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams hat wegen einer Entzündung im linken Knie auch ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Montréal abgesagt.

Montréal (dpa) - Die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams hat wegen einer Entzündung im linken Knie auch ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Montréal abgesagt.

Die Amerikanerin hatte aus dem selben Grund nicht mehr zum Viertelfinale beim Turnier in San Diego antreten können. Vor einem Jahr war Serena Williams am linken Knie operiert worden und musste anschließend eine acht Monate lange Pause einlegen.

In einer Mitteilung der Damen-Profivereinigung WTA erklärte sie, die Ärzte hätten ihr nach einer Untersuchung am Wochenende zu mehr Ruhe geraten, um die Verletzung komplett auszuheilen. «Ich werde mich einer Standardtherapie unterziehen und hoffe, wie geplant bei den Olympischen Spielen und den US Open zu starten», erklärte Serena Williams. Vor vier Jahren hatte sie in Sydney im Doppel mit ihrer derzeit am rechten Handgelenk verletzten Schwester Venus die Goldmedaille gewonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%