Serena Williams scheitert im Halbfinale
Mauresmo und Capriati im Finale in Rom

Amelie Mauresmo hat beim WTA-Turnier in Rom erneut das Endspiel erreicht. Im Finale trifft die Französin auf die US-Amerikanerin Jennifer Capriati.

HB BERLIN. Amelie Mauresmo hat sich beim WTA-Turnier in Rom bis ins Finale durchgespielt. Die an Nummer zwei gesetzte Französin gewann in der Vorschlussrunde mit 6:2, 6:3 gegen die an Position acht notierte Russin Wera Swonarewa. Mauresmo steht damit zum vierten Mal in fünf Jahren in der italienischen Hauptstadt im Endspiel. Dort trifft sie auf die an Nummer fünf gesetzte Jennifer Capriati. Die US-Amerikanerin besiegte im anderen Semifinale die topgesetzte Serena Williams (ebenfalls USA) mit 6:4, 6:4. Das Turnier in Rom konnte Mauresmo allerdings noch nie gewinnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%