Archiv
Serena Williams und drei Russinnen im Halbfinale

Serena Williams hat ein rein russisches Halbfinale in Peking verhindert. Die Amerikanerin profitierte bei ihrem Sieg im Viertelfinale von einer Knöchelverletzung ihrer Gegnerin Nadja Petrowa. Die Russin gab die Partie beim Stand von 6:2, 4:1 für Williams auf.

dpa PEKING. Serena Williams hat ein rein russisches Halbfinale in Peking verhindert. Die Amerikanerin profitierte bei ihrem Sieg im Viertelfinale von einer Knöchelverletzung ihrer Gegnerin Nadja Petrowa. Die Russin gab die Partie beim Stand von 6:2, 4:1 für Williams auf.

Serena Williams trifft im Halbfinale auf Wera Zwonarewa, die sich gegen die Spanierin Anabel Medina Garrigues mit 6:2, 6:3 durchsetzte. Im zweiten Halbfinale treffen die diesjährige Wimbledonsiegerin Maria Scharapowa und US-Open-Gewinnerin Swetlana Kusnetsowa aufeinander. Scharapowa führte gegen Jelena Jankovic (Serbien-Montenegro) mit 5:2, als diese wegen einer Knöchelverletzung nicht weiter spielen konnte. Kusnetsowa, die im Finale von Bali die Heidelbergerin Marlene Weingärtner bezwungen hatte, gewann gegen die Argentinierin Gisela Dulko mit 6:4, 6:2 und machte ihren 13. Sieg in Serie perfekt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%