Service funktioniert unabhängig vom Verkaufsort
Notarzt für kaputte Handys

Handydoc24, der neue Reparatur-Service für Mobiltelefone, kommt bei Deutschlands Handy-Besitzern gut an. Seit dem offiziellen bundesweiten Start im Mai steigt die Zahl der Service-Aufträge stetig.

HB. Seitdem hat der Handydoc bereits knapp 8.000 "Patienten" behandelt und den Besitzern ihre Handys meist innerhalb von zwei Tagen wieder "gesund" zurückgebracht. Der Notarzt für kaputte Handys holt defekte Mobiltelefone auf Wunsch direkt bei ihrem Besitzer ab, repariert sie und bringt sie wieder zurück. Für Abholung und Lieferung wird jeweils eine Service-Pauschale in Höhe von 15 Euro, insgesamt also 30 Euro erhoben, Mehrwertsteuer inbegriffen.

Wer sich dieses Geld sparen will, kann sein defektes Gerät auch an einer der bundesweit eingerichteten Handydoc24-Annahmestellen abgeben. Damit die Handydoc-Stationen leicht zu finden sind, baut der Dienstleister derzeit eine Postleitzahlsuche auf, die in einer Vorversion bereits online ist.

Vier von fünf Handydoc-Aufträgen werden übrigens per Internet erteilt oder zumindest angebahnt. Mancher Kunde druckt sich auch einen Reparaturauftrag aus, der im Web hinterlegt ist und gibt sein Endgerät an einer Annahmestelle - in der Regel eingeführte Mobilfunk-Fachhändler - ab. Als dritten Weg bietet Handydoc24 die Möglichkeit, den Reparatur- und Abholauftrag telefonisch unter 01805-552 717 (12 Cent pro Minute) zu erteilen.

Der Service funktioniert unabhängig davon, wo das Gerät gekauft wurde. Und natürlich repariert der Handydoc24 jedes Handy-Fabrikat. Denn hinter dem Handydoc-Service steht Quips, eins der größten Repair-Center Deutschlands, in dem täglich zwischen 600 und 700 defekte Mobiltelefone wieder auf Vordermann gebracht werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%