Archiv
SES stuft Kinowelt auf "Underperformer" herab

Reuters FRANKFUTR. Die Analysten von SES Research haben die Aktien des Medienunternehmens Kinowelt Medien AG auf "Underperformer" von "Marketperformer" heruntergestuft. Als Gründe nannten die Analysten am Montag die angespannte Liquiditätslage des im Blue Chip-Index des Neuen Marktes Nemax 50 gelisteten Unternehmens sowie die Unsicherheiten, die mit der Konzentration auf die Kernbereiche Kino, Lizenzhandel und Home Entertainment verbunden seien. Insgesamt sei die Konzentration auf die Kernbereiche notwendig, da neue Investitionen in unprofitable Bereiche die ohnehin angespannte Liquiditätssituation weiter verschlechtern würden, hieß es. Allerdings bestehen nach Ansicht der Analysten auch in den Kernbereichen Schwierigkeiten etwa beim Verkauf der Teilpakete aus dem Warner Bros. Deal.

Die Aktie fiel nach Vorlage der Zahlen für das erste Quartal in einem knapp behaupteten Marktumfeld zwischenzeitlich fast 17 Prozent auf ein neues Alltzeittief von 4,66 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%