SFOR-Einsatz in Bosnien
Mutmaßlicher Kriegsverbrecher Stankovic festgenommen

Die internationale Bosnien-Schutztruppe SFOR hat am Dienstag den als Kriegsverbrecher gesuchten bosnischen Serben Radovan Stankovic festgenommen.

Reuters SARAJEVO. Wie ein SFOR-Sprecher mitteilte, wurde Stankovic bei einer Razzia in der Nähe der Stadt Foca im Osten des Landes aufgegriffen. Stankovic werde nun dem UNO - Kriegsverbrechertribunal in Den Haag überstellt. Dort sei er wegen Verbrechen wie Vergewaltigung, sexueller Übergriffe und der Versklavung von Frauen und junger Mädchen angeklagt.

Stankovic war Soldat einer paramilitärischen Eliteeinheit der bosnischen Serben. Ihm wird vorgeworfen, im Bosnienkrieg (1992-95) in Foca mehrere Frauen festgehalten und äußerst brutal behandelt zu haben. Es war die zweite Festnahme eines flüchtigen mutmaßlichen Kriegsverbrechers in Bosnien innerhalb von drei Tagen. Am Sonntag war der bosnische Serbe Miroslav Deronjic festgenommen worden. Ihm wird der Befehl zur Tötung von mehr als 60 Moslems während des Bosnienkrieges vorgeworfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%