Archiv
SGL erwartet Rekordabsatz bei Graphitelektroden - Preiserhöhung

(dpa-AFX) Wiesbaden - Der Graphithersteller SGL Carbon < SGL.ETR > erwartet für das laufende Jahr und für 2005 erneut einen Rekordabsatz bei seinem Hauptprodukt Graphitelektroden. Der Absatz werde 2004 und 2005 wieder an die Rekordmarke des vergangenen Jahres von 202.000 Tonnen herankommen, sagte ein Sprecher des im Mdax < Mdax.ETR > notierten Unternehmens am Montag auf Anfrage. Wegen der hohen Nachfrage will der Wiesbadener Konzern seine Preise anheben.

(dpa-AFX) Wiesbaden - Der Graphithersteller SGL Carbon < SGL.ETR > erwartet für das laufende Jahr und für 2005 erneut einen Rekordabsatz bei seinem Hauptprodukt Graphitelektroden. Der Absatz werde 2004 und 2005 wieder an die Rekordmarke des vergangenen Jahres von 202.000 Tonnen herankommen, sagte ein Sprecher des im Mdax < Mdax.ETR > notierten Unternehmens am Montag auf Anfrage. Wegen der hohen Nachfrage will der Wiesbadener Konzern seine Preise anheben.

Um der Nachfrage der Kunden für 2004 nachzukommen, seien die Werke von SGL Carbon derzeit nahezu voll ausgelastet. Bereits jetzt sei der Auftragseingang für 2005 höher als im Vorjahreszeitraum. Ein Ausbau der ausgelasteten Kapazitäten sei trotz der hohen Nachfrage aber nicht geplant, weil der Bau neuer Anlagen zu teuer sei, sagte der Sprecher. An der Frankfurter Börse gewann die SGL-Aktie am Mittag 1,98 Prozent auf 8,26 Euro.

Preisanhebung

Nach Konzernangaben werden die Preise für Graphitelektroden mit sofortiger Wirkung erhöht. In Europa betrage die Preiserhöhung 150 Euro je Tonne. Für den Rest der Welt liege die Erhöhung für Standardgrößen von Graphitelektroden bei 2.975 Dollar je Tonne, hieß es. Für Spezialgrößen von Graphitelektroden seien es 3.215 Dollar je Tonne. Die Preiserhöhungen trügen auch der Kostensteigerung für Energie, Rohstoffe und Logistik Rechnung, hieß es.

Nach Ansicht von Nord/LB-Analyst Thorsten Strauß dürfte es eher das Ausmaß sein, das die Märkte überrasche. Er rechne damit, dass nun einige Analysten ihre Prognosen anheben werden. Die steigende Nachfrage nach SGL-Produkten sei keine Überraschung, weil dies bereits bekannt sei. "Dass man die Gelegenheit nutzt, die Preise anzuheben, ist auch nicht neu. Dies hat man bereits in der Vergangenheit getan."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%