Archiv
Shepard wieder als Autor - eindrucksvolle KurzgeschichtenDPA-Datum: 2004-07-05 15:19:57

Frankfurt am Main (dpa) - Den einen ist er als Schauspieler bekannt, bei den anderen hat sich Sam Shepard als Drehbuchautor einen Namen gemacht, viele wissen auch seine Bücher und Dramen zu schätzen. In seiner neuen Sammlung «Der große Himmel» präsentiert Shepard 18 Kurzgeschichten, in denen sich Absurdität, Leid und bittere Komik die Hand reichen.

Frankfurt am Main (dpa) - Den einen ist er als Schauspieler bekannt, bei den anderen hat sich Sam Shepard als Drehbuchautor einen Namen gemacht, viele wissen auch seine Bücher und Dramen zu schätzen. In seiner neuen Sammlung «Der große Himmel» präsentiert Shepard 18 Kurzgeschichten, in denen sich Absurdität, Leid und bittere Komik die Hand reichen.

Seine Protagonisten hadern mit dem Schicksal, an ihnen nagen alte Kränkungen und fest sitzenden Illusionen, seine Helden sind Glücksritter und Taugenichtse auf der Suche nach einem Weg, Beziehungen zu ihrer Umwelt und zu sich selbst aufzubauen.

Der 1943 geborene Shepard ist nicht nur in seinen Filmen («Homo Faber») ein Mann der leisen Töne. Auch in seinen Geschichten entpuppt sich die Darstellung ruhiger, einsamer, nachdenklicher Außenseiter als seine Domäne. Und eben diese Minderheiten, die Schwachen, Verletzbaren und Talentlosen, besitzen in Shepards insgesamt vierter Sammlung von Kurzgeschichten die meiste Würde, Stärke und Größe.



Sam Shepard

Der große Himmel

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main

157 S. Euro 17,90

ISBN 3100744306

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%