Sicherheitspaket II
Pässe erhalten neue Sicherheitselemente

Ab der kommenden Woche erhalten Pässe und Personalausweise neue optische Sicherheitselemente, mit denen sie nach Angaben des Bundesinnenministeriums fälschungssicherer werden.

Reuters BERLIN. In die neuen Ausweisen würden nach dem Holographieprinzip ein dreidimensionaler Bundesadler, das Lichtbild in stilisierter Form sowie maschinenlesbare Zeichen zusätzlich eingearbeitet. Die neuen Sicherheitsmerkmale würden sichtbar, wenn das Dokument in bestimmter Neigung gegen Licht gehalten werde. Sie seien nicht kopierbar. Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) bezeichnete die Kopierschutzelemente am Sonntag als wichtige Ergänzung der im Rahmen der Terrorbekämpfung geplanten Aufnahme biometrischer Merkmale in die Ausweise.

"Fälschungen von Pässen werden durch die komplexe Sicherheitstechnik nahezu ausgeschlossen", hieß es in einer Erklärung Schilys. Damit seien deutsche Personaldokumente weiterhin weltweit sicherheitstechnisch wegweisend. Mit dem so genannten Sicherheitspaket II habe die Bundesregierung auch einen wichtigen Schritt getan, um den Missbrauch von Pässen zur Verschleierung von Identitäten zu verhindern.

In dem am Mittwoch beschlossenen Sicherheitspaket II wurde eine Änderung des Passgesetzes beschlossen, die die Möglichkeit eröffnet, zusätzlich zu Lichtbild und Unterschrift biometrische Merkmale in die Pässe aufzunehmen. Ob und welche der bis zu drei möglichen Merkmale wie Gesichtsform, Handform oder Fingerabdruck in die Pässe aufgenommen werden sollen, ist noch offen. Darüber entscheidet das Parlament. Schily erklärte, es würden alle technischen und sicherheitsrelevanten Möglichkeiten daraufhin überprüft, welche biometrischen Merkmale der einwandfreien Identifizierung von Personen dienlich seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%