Archiv
Sieben Deutsche bei den US-Open am Montag im Einsatz

Sieben der elf qualifizierten deutschen Tennis-Profis müssen bei den US Open gleich zum Auftakt am Montag antreten.

dpa NEW YORK. Sieben der elf qualifizierten deutschen Tennis-Profis müssen bei den US Open gleich zum Auftakt am Montag antreten.

Nicolas Kiefer bestreitet voraussichtlich gegen 19.00 Uhr Mesz sein Erstrunden-Match gegen den französischen Qualifikanten Nicolas Mahut. Ebenso wie der Olympia-Zweite im Doppel müssen auch Anca Barna und Julia Schruff in New York in der Mittagshitze auf den Platz. Barna trifft auf die junge Französin Tatiana Golovin, Qualifikantin Schruff auf Jennifer Hopkins aus den USA.

Nicht vor dem Nachmittag (Ortszeit) spielen Nachwuchshoffnung Anna-Lena Grönefeld gegen Els Callens aus Belgien und Alexander Popp gegen den Italiener Potito Starace. Voraussichtlich erst am Abend absolvieren Florian Mayer und Daniel Elsner ihre Partien. Elsner spielt gegen den früheren Australian-Open-Sieger Thomas Johansson aus Schweden, Wimbledon-Viertelfinalist Mayer gegen den Brasilianer Flavio Saretta. Bei einem Sieg würde der Bayreuther möglicherweise auf Andre Agassi treffen. "Das wäre natürlich ein Traum", sagte Mayer am Sonntag.

Höchstwahrscheinlich erst am Dienstag müssen Rainer Schüttler und Thomas Haas erstmals antreten. Schüttler bekam den italienischen Qualifikanten Andreas Seppi zugelost, Haas dessen Landsmann Davide Sanguinetti. Qualifikant Philipp Kohlschreiber erwartet ein Duell mit dem Franzosen Julien Benneteau. Marlene Weingärtner trifft am Dienstag auf die Spanierin Arantxa Parra Santonja.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%