Sieben neue Top Level Domains
Icann macht den Weg frei für neue Internet-Adressen

Der Internet-Regulierer ließ neue Endungen für Internet-Adressen zu. Unternehmen können sich künftig zum Beispiel ihren Namen mit dem Anhängsel .biz sichern.

DÜSSELDORF. Die Internet-Selbstverwaltungsorganisation Icann hat den Weg frei gemacht für sieben neue Internet-Adress-Endungen. So ist künftig die Endung .biz für Unternehmen zulässig. "Professionals", also zum Beispiel Freiberufler wie Anwälte oder Ärzte, können ihrer Internet-Adresse ein .pro anhängen. Die Endung .info steht für allgemeine Informationen, Einzelpersonen können die Endung .name registrieren lassen. Museen sollen künftig unter .museum zu finden sei, Genossenschaften unter .coop. Fluggesellschaften und die Reisebranche erhielten die Endung .aero. Das beschloss Icann am Donnerstag bei einer Tagung vor bis zu 1000 Gästen im kalifornischen Marina del Rey.

Mit der neuen Regelung will die Organisation die Namensknappheit angesichts der starken Nachfrage nach der Endung .com befriedigen. Die neuen Endungen sind die ersten seit Einführung der Internet-Adressen Mitte der 80er Jahre. Sie sollen ab Mitte des kommenden Jahres zur Verfügung stehen. Bisher standen lediglich die Endungen .com, .net, .org, .edu, .int, .mil und .gov zur Verfügung.

Die gemeinnützige Organisation Icann (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) wies etliche andere Vorschläge für neue Adress-Endungen (sogenannte Top Level Domains) ab. Vorschläge wie .bank, .shop, .sex oder .kids wurden nicht berücksichtigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%