Sieg am Tag vor seinem Geburtstag
Maier gewinnt zweite Abfahrt von Vail

Hermann Maier hat zum ersten Mal seit seinem schweren Motorradunfall ein Abfahrtsrennen gewonnen. Die österreichischen Fahrer feierten einen Dreifachsieg.

HB BERLIN. Der Österreicher Hermann Maier hat sein erstes Abfahrsrennen seit seinem schweren Motorradunfall im Sommer 2001 gewonnen. Am Tag vor seinem 31. Geburtstag raste der Doppel-Olympiasieger von 1998 bei der Abfahrt von Beaver Creek (US-Bundesstaat Colorado) zu seinem zweiten Saisonsieg nach dem Super-G von Lake Louise und feierte seinen 44. Weltcupsieg insgesamt.

In 1:39,76 Minuten gewann der "Herminator" überlegen vor seinen Landsmännern Hans Knauss (1:40,71) und Andreas Schifferer (1:40,95). Vortagessieger Daron Rahlves (USA/1:41,01) landete diesmal auf Platz vier. Am Vortag hatte sich Maier noch mit Platz fünf begnügen müssen.

Glück hatte erneut der Amerikaner Bode Miller, der nach seinem Sturz am Vortag diesmal an einem Tor vorbeifuhr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%