Sieg gegen die Denver Nuggets
Dallas Mavericks weiter heimstark

Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks bleiben in heimischer Halle ungeschlagen. Gegen die Denver Nuggets wusste sich Dirk Nowitzki erst im Lauf der Partie zu steigern.

HB BERLIN. Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks präsentieren sich in der NBA weiter heimstark. Die Texaner besiegten am Samstag im American Airlines Center die Denver Nuggets deutlich mit 115:101 und sind mit neun Siegen und vier Niederlagen hinter den Los Angeles Lakers (10/3) das zweitbeste Team der Western Conference der National Basketball Association (NBA).

Nowitzki vermochte sich erst im Laufe der Partie zu steigern. Nach sieben vergebenen Würfen in Folge zu Beginn der Partie war er am Ende mit 19 Punkten immerhin noch drittbester Werfer seines Teams.

Auffälligster Spieler bei den Mavericks war Zugang Antawn Jamison. In seinem 259. Spiel in Folge, der längsten aktuellen Serie in der NBA, kam der Forward auf 26 Punkte und war damit eine Spur besser als Antoine Walker (24).

Die Begegnung war bis zur Halbzeit offen, doch in der zweiten Hälfte hatten die Gäste der Angriffslawine der mit gestandenen Offensivkräften gespickten 'Mavs' nichts mehr entgegenzusetzen. Denver versenkte zudem nur 31,1 Prozent seiner Würfe im Korb.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%