Sieg gegen polnischen Herausforderer Krzysztof Bienias
Urkal bleibt Profibox-Europameister

Profiboxer Oktay Urkal bleibt Europameister im Halbweltergewicht. Cruisergewichtler Rüdiger May musste sich mit einem Unentschieden gegen den Italiener Rossitto begnügen.

HB BERLIN. Profiboxer Oktay Urkal ist weiter Europameister im Halbweltergewicht. Der Titelverteidiger aus Berlin besiegte beim Kampfabend in Riesa den polnischen Herausforderer Krzysztof Bienias nach einer starken Leistung in der mit 3500 Zuschauern nicht ganz ausverkauften Halle einstimmig nach Punkten.

Für den 32-jährigen Urkal war es der 34. Sieg im 35. Profikampf und zugleich die Generalprobe für den nächsten Weltmeisterschafts-Kampf. Manager Wilfried Sauerland will den gebürtigen Berliner am 10. Januar gegen den US-Amerikaner Vivien Harris um den Weltmeistergürtel der Version WBA boxen lassen.

Im Rahmenprogramm in Riesa gewann Schwergewichtler Timo Hoffmann (Eisleben) nach halbjähriger Kampfpause und Trainerwechsel sein Gefecht um die WBO-Intercontinental-Meisterschaft gegen Zuri Lawrence (USA) einstimmig nach Punkten. Cruisergewichtler Rüdiger May kämpfte nur Unentschieden gegen den Italiener Vincenzo Rossitto.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%