Archiv
Sieh mal einer guck...

Von Albrecht Prinz Croy Die Gesichter der selbsternannten Besserwisser hätte ich gern gesehen!

Von Albrecht Prinz Croy

Die Gesichter der selbsternannten Besserwisser hätte ich gern gesehen! Die Dumm-Geschaue der Kleinmütigen in der CDU, in den reflexartig falsch reagierenden Medien und vor allem bei den beiden Populismus-Kings der Linkspartei, Lafontaine und Gysi, hätten einen sicher für das unreflektierte Gesabbel der vergangenen zwei Wochen entschädigt.

Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa sind nämlich die Umfragewerte der CDU im Osten wieder gestiegen. Danach ist die Union mit 31 Prozent im Osten wieder zur stärksten politischen Kraft geworden. Zweitstärkste Kraft sei die SPD mit 29 Prozent gefolgt von der Linkspartei mit 26 Prozent. Noch vor einer Woche schnitt in der Forsa-Umfrage die Linkspartei mit 31 Prozent als stärkste Kraft in Ostdeutschland ab. Forsa-Chef Manfred Güllner erklärt den Anstieg bei CDU und SPD in den neuen Ländern damit, dass CSU-Chef Stoiber mit seinen polarisierenden Sprüchen zur Mobilisierung der Anhänger beider Parteien beigetragen hat.

Die Zahlen zeigen es: der Osten will nicht mit der Linkspartei gleichgesetzt werden, er will nicht als ewig gestriger Landesteil abgehängt werden. Die Menschen haben immer noch eine gute Erinnerung: dass sie vierzig Jahre weggesperrt waren, geht auf das Konto der SED, den eklatanten wirtschaftlichen wie infrastrukturellen Abstand zum Westen haben die verbockt, deren Erben heute scheinheilig die Anwälte der angeblich Zukurzgekommenen spielen. Stoiber hat es (vielleicht unfreiwillig) offenbart: jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört. Der Osten begreift, dass der Westen nicht unbegrenzt Mittel transferieren kann, ohne die Fundamente des gesamten Staates zu gefährden, dem Westen wird klar, dass die Ossis nicht Gysihörige tumbe Soliempfänger sind, weil sie sich sonst den Ast absägen, auf dem sie in Wahrheit sehr kommod sitzen.

Und was begreifen die Kleinmütigen in der CDU? Vielleicht, dass klare Worte helfen, dass klare Kante den Unterschied deutlich macht und die Leute eben nicht in Scharen den Rattenfängern zutreibt. Schön wärs! Dann hätten wir endlich den Wahlkampf, den dieses Land verdient hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%