Siemens bestätigt Großauftrag von britischer Stagecoach
Siemens erhält größten Auftrag seit 20 Jahren

Die Siemens AG hat den größten Auftrag der vergangenen 20 Jahre erhalten. Der Bereich Verkehrstechnik wird bis zu 1 200 Zugtriebwagen vom Typ Desiro nach Großbritannien liefern, wie der Konzern am Dienstag in München mitteilte.

rtr/afp MÜNCHEN. Der Auftragswert des Bahnunternehmens Stagecoach und dem Leasingunternehmen Angel Trains liege bei rund 2,2 Milliarden Euro (4,4 Milliarden Mark). Davon lägen rund 1,6 Millionen Euro als feste Order und 900 Millionen Euro als verbindliche Option vor. Einen entsprechenden Vertrag habe Siemens-Chef Heinrich von Pierer bereits in London unterzeichnet.

Rund ein Drittel des Betrages würden auf Wartung und Instandhaltung entfallen. Die ersten Desiros sollen Ende 2002 im Südwesten Londons auf Nah- und Regionalstrecken verkehren, die letzten Züge aus der Option sollen 2008 in Betrieb gehen.

Der Bereich Transportation Systems (TS) hatte im Geschäftsjahr 1999/2000 (zum 30. September) einen Umsatz von vier Mrd. Euro erzielt. Bahnen vom Typ Desiro sind den Angaben zufolge bereits in Deutschland, Dänemark und Slowenien im Einsatz. Weitere Bestellungen lägen aus Großbritannien, Griechenland und Malaysia vor. Ohne den aktuellen Auftrag seien bisher rund 750 Desiro-Wagen verkauft worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%