Archiv
Siemens dementiert Pressebericht über Einsparziel durch Einkaufsbündelung

(dpa-AFX) München - Die Siemens AG < SIE.ETR > hat einen Bericht von "Focus Money" dementiert, wonach die Bündelung des Einkaufs der Mobilfunksparte Siemens mobile und der Festnetzsparte ICN bis 2006 218 Millionen Euro einsparen soll. "Die Zahlen sind aus der Luft gegriffen", sagte ein Sprecher am Mittwoch. "Sie werden erst im September feststehen."

(dpa-AFX) München - Die Siemens AG < SIE.ETR > hat einen Bericht von "Focus Money" dementiert, wonach die Bündelung des Einkaufs der Mobilfunksparte Siemens mobile und der Festnetzsparte ICN bis 2006 218 Millionen Euro einsparen soll. "Die Zahlen sind aus der Luft gegriffen", sagte ein Sprecher am Mittwoch. "Sie werden erst im September feststehen."

Dem Bericht zufolge soll die gemeinsame Beschaffung von Produktions- und Büromaterial und die Bündelung des Einkaufs der Regionalgesellschaften bereits in diesem Jahr einen Gewinnbeitrag von 20 Millionen Euro bringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%