Archiv
Siemens erweitert Mobilfunknetz für Loteny Telecom in Elfenbeinküste

(dpa-AFX) München - Die Siemens AG < SIE.ETR > wird das Netz des größten Mobilfunkbetreibers in Elfenbeinküste, Loteny Telecom, ausbauen. Der Auftrag hat einen Wert von mehr als 20 Millionen Euro, wie der Mobilfunk-Bereich des Konzerns, Siemens mobile, am Montag in München meldete.

(dpa-AFX) München - Die Siemens AG < SIE.ETR > wird das Netz des größten Mobilfunkbetreibers in Elfenbeinküste, Loteny Telecom, ausbauen. Der Auftrag hat einen Wert von mehr als 20 Millionen Euro, wie der Mobilfunk-Bereich des Konzerns, Siemens mobile, am Montag in München meldete.

Bis nächsten Februar solle die Netzkapazität von derzeit rund 500.000 auf dann 1,2 Millionen Teilnehmer erhöht werden. Loteny Telecom hat gegenwärtig mehr als 500.000 Kunden und damit einen Marktanteil von 52 Prozent in dem afrikanischen Land, wie es hieß. Siemens ist seit dem Unternehmensstart von Loteny im Jahre 1996 Hauptlieferant für GSM-Technologie.

Der Siemens-Bereich Information and Communication Mobile (Siemens mobile) erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2002/03 (Ende September) mit rund 26.900 Mitarbeitern einen Umsatz von 10 Milliarden Euro. Siemens mobile ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer bei Prepaid-Lösungen und digitalen Schnurlostelefonen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%