Archiv
Siemens PG liefert Gasturbinen nach Saudi-Arabien - Volumen 120 Mio EuroDPA-Datum: 2004-07-19 11:36:21

(dpa-AFX) München - Der Siemens-Bereich < SIE.ETR > Power Generation (PG) hat aus Saudi-Arabien Aufträge im Wert von insgesamt rund 120 Millionen Euro erhalten. Siemens werde ein Gasturbinen-Kraftwerk errichten sowie Gasturbinen liefern, meldete der Konzern am Montag in München.

(dpa-AFX) München - Der Siemens-Bereich < SIE.ETR > Power Generation (PG) hat aus Saudi-Arabien Aufträge im Wert von insgesamt rund 120 Millionen Euro erhalten. Siemens werde ein Gasturbinen-Kraftwerk errichten sowie Gasturbinen liefern, meldete der Konzern am Montag in München.

Siemens will das Erdgas betriebene Kraftwerk im Herbst nächsten Jahres an den Energieversorger SEC (Saudi Electric Company) übergeben. Die Gasturbinen liefert PG an die National Contracting Company (NCC). Das saudische Kraftwerksbau-Unternehmen habe sich zudem eine Option über die Lieferung von zwei weiteren Gasturbinen im Wert von zusätzlichen rund 30 Millionen Euro gesichert.

Der Siemens-Bereich PG ist im Nahen Osten nach Unternehmensangaben mit mehr als 160 gelieferten Gasturbinen seit Jahren erfolgreich. Das Königreich Saudi-Arabien sei weltweit eines der Länder mit den höchsten Wachstumsraten beim Stromverbrauch. Bis zum Jahr 2020 solle die dort installierte Leistung um drei Viertel ansteigen. Dies erfordere weitere Investitionen in neue Kraftwerke.

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist nach eigenen Angaben eines der führenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschäft. Im Geschäftsjahr 2002/03 (Ende September) setzte der Bereich rund 7 Milliarden Euro um und erhielt Aufträge im Umfang von 7,3 Milliarden Euro. Das Bereichsergebnis betrug 1,71 Milliarden Euro. Siemens PG hatte zum 30. September weltweit mehr als 30.000 Beschäftigte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%