Archiv
Siemens S45 - GPRS-Handy der Oberklasse

Eines der technischen Highlights des Handys: Sein Speicherplatz lässt sich beliebig für Adressbuch, Kalender, Notizfunktionen oder andere Funktionen belegen. In Nordamerika aber tut auch dieses Siemens-Handy nur sehr eingeschränkt seinen Dienst.

Das neue Siemens S45 besticht nicht nur durch seine Optik (verfügbare Farben: diamantsilber und saphirblau). Die Handy-Ingenieure des Münchner Elektronikkonzerns haben sich auch technisch einiges einfallen lassen, damit die Marketing-Abteilung es mit ruhigem Gewissen als Mercedes unter den GPRS-Handys in der oberen Preisklasse am Markt positionieren kann.

So ist neben der GPRS-Technik die flexible Speichereinteilung des Telefons ein besonderes Highlight. Dank dieser Technik lässt sich der Speicherplatz je nach Bedarf beliebig belegen. So kann der Nutzer beispielsweise entscheiden, ein ausführliches Adressbuch mit bis zu 14 Adressfeldern für insgesamt 500 Einträge anzulegen. Er kann den Speichrplatz aber genau so nutzen, um sich Notizen zu machen, ein umfangreiches Kurzmitteilungsarchiv anzulegen oder seine Termine im Kalender zu speichern. Das Gerät ist kompatibel zu Microsoft Outlook und verfügt über eine Syny-Software auf CD-ROM, die den Datenaustausch mit PC oder Laptop regelt. Ein WAP-Zugang ist selbstverständlich auch integriert. Der Browser des S45 arbeitet im WAP 1.2-Standard.

Weiterhin verfügt das neue Siemens-Handy über eine Freisprechanlage samt Lautsprecher, Sprachanwahl und einen Sprachsapeicher für Kurznotizen. Ein Daten- und Faxmodem ist ebenso integriert wie eine Infrarotschnittstelle, eine Weltzeituhr und ein internationales Vorwahlverzeichnis.

Enttäuschend für ein Handy der Oberklasse, das den Geschäftsmann auf seinen Reisen rund um die Welt begleiten soll: Mit dem 93 Gramm schweren Dual-Band-Handy kann der Reisende in Nordamerika nur wenig anfangen, da es im dort dominierenden GSM-1900-Netz nicht funktioniert.

Das Siemens S45 soll nach Siemens-Angaben ab Juli im Handel erhältlich sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%