Archiv
Siemens will Anteil an SMS Demag noch in dieser Woche verkaufen

Der Technologiekonzern Siemens will noch bis Jahresende seinen 28-Prozent-Anteil an dem Anlagenbauer SMS Demag verkaufen.

dpa-afx MÜNCHEN. Der Technologiekonzern Siemens will noch bis Jahresende seinen 28-Prozent-Anteil an dem Anlagenbauer SMS Demag verkaufen. Siemens habe bereits Ende Juni eine entsprechende Put-Option geltend gemacht und sei derzeit in Verhandlungen mit dem Demag-Mehrheitsaktionär Heinrich Weiss, sagte ein Konzernsprecher am Dienstag in München.

Er bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Financial Times Deutschland" vom selben Tag. Siemens hatte 2000 den Anteil nach der Auflösung des Mannesmann-Konzerns durch Vodafone übernommen. Der Sprecher betonte, auch ein Abschluss erst Anfang Januar sei möglich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%