Archiv
Siemens: Zukauf in den USA

Siemens konnte die hohe Nachfrage nach einigen Telekommunikationsgeräten in letzter Zeit nicht befriedigen.

Unter anderem aus diesem Grund kauft der deutsche Konzern die Firma Efficient Networks. Das Unternehmen stellt Modems für den Hochgeschwindigkeits-Internetzugang her. Als Übernahmepreis wurden insgesamt 1,5 Milliarden Dollar vereinbart, dies entspricht einer Summe von 23,50 Dollar pro Efficient-Aktie. Damit bekommen die Aktionäre einen Aufschlag von 90 Prozent gegenüber dem gestrigen Schlusskurs. Siemens versucht seit einigen Jahren, sich auf schnell wachsende Geschäftsbereiche zu konzentrieren. Dazu gehört beispielsweise das Segment der Mobiltelefone.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%