"Simple, inexpensive, multilingual Computer"
"Simputer" soll Inder kostengünstig ins Netz bringen

Ein billiger, einfach zu bedienender Computer soll die moderne Informationstechnologie weiten Bevölkerungsschichten Indiens öffnen. Das Gerät mit dem eingängigen Namen Simputer soll im November für umgerechnet unter 500 Mark auf den Markt kommen.

ddp NEU DELHI. Dies berichtet Washtech.com - ein Online-Dienst der Washington Post. Der Simputer - der Name steht für "simple, inexpensive, multilingual computer" - ist demnach ein Handheld-Rechner, der für den Gebrauch in ländlichen Gegenden ausgelegt ist.

Das Design des kompakten Gerätes soll es auch Analphabeten ermöglichen, den Simputer zu verwenden, denn jeder dritte Inder kann nicht lesen. Der Simputer ist mit einem Intel-Prozessor, 32 Megabyte (MB) Arbeitsspeicher und einem Internet-Zugang ausgestattet. Eine auswechselbare Steckkarte ermöglicht es mehreren Nutzern, sich ein Gerät zu teilen.

Um bei der Software Geld zu sparen, setzt das Simputer-Entwicklungsteam Linux als Betriebssystem ein, so dass zusätzliche Programme im Regelfall kostenlos verfügbar sind. Design und Aufbau des Gerätes wurden vom Simputer Trust entwickelt, einem Unternehmen, das die Fertigung anderen Firmen überlässt. Erster Hersteller wird der indische Computerhersteller Encore sein. Das Unternehmen will im ersten Jahr 100 000 der kleinen Handhelds verkaufen, ab 2003 sind 250 000 Einheiten im Jahr geplant.

Anfragen aus anderen Ländern in Asien, Europa und Lateinamerika liegen bereits vor. Der anvisierte Preis liegt um etwa 50 Prozent unter dem heute vergleichbarer Produkte. Nach Angaben des CIA World Factbook überschreitet er allerdings das Monatseinkommen von rund 95 Prozent aller Familien auf dem indische Subkontinent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%