Singapur Raffles Holdings als Käufer gehandelt
SAir-Group will Hotelkette Swissotel verkaufen

rtr ZüRICH. Der in die Verlustzone geratene Schweizer Luftfahrtkonzern SAirGroup will einem Zeitungsbericht zufolge seine Hotelkette Swissotel an die Singapurer Raffles Holdings verkaufen. Die 23 Häuser von Swissotel sollten zu einem Preis von 400 Mill. sfr (rund 235 Mill. Dollar) abgegeben werden, berichtete die Zeitung "SonntagsBlick" ohne Nennung von Quellen. Die Schweizer Mövenpick und die französische Accor hätten sich auch für eine Übernahme interessiert, seien aber nicht zum Zuge gekommen.

Die SAir Group hatte zu Wochenbeginn ihren Jahresabschluss mit einem Rekordverlust von fast 3 Mrd. sfr vorgelegt. Swissotel war von der SAir auf eine Liste von Beteiligungen gesetzt worden, mit deren Verkauf der Luftfahrtkonzern wieder in die Gewinnzone vorstoßen will.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%