Archiv
Singapur schwächer

Bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte verliert der Straits-Times-Index (STI) 1,2 % bzw. 23,70 Punkte auf 1 980,09.

vwd SINGAPUR. Mit schwächeren Notierungen ist die Aktienbörse in Singapur am Freitag in die Mittagspause gegangen. Bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte verliert der Straits-Times-Index (STI) 1,2 % bzw. 23,70 Punkte auf 1 980,09. Bei einem relativ dünnen Handelsvolumen von 221 Mill. Aktien stehen sich bislang 229 Kursverlierer und 130 Kursgewinner gegenüber, während 158 Titel unverändert notieren. Vor dem Wochenende bereinigten Anleger ihre Positionen, wie Marktteilnehmer erklären. Darüber hinaus trübe der ungewisse Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen das Sentiment weiterhin spürbar ein. Die nächste Unterstützung wird für den STI bei 1 950 Stellen gesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%