Singapur
Straits-Times schliesst fester

vwd SINGAPUR. Fester sind die Aktienkurse an der Börse Singapur aus dem Dienstag gegangen. Der Straits-Times-Index gewann 1,2 Prozent bzw 22,64 Punkte auf 1 953,61. Der DBS-50-Index, in dem die großen Werte stärker gewichtet sind und in dem Wechselkursschwankungen ausgeschlossen werden, legte um 1,1 Prozent oder 7,22 Punkte auf 669,54 Stellen zu und machte damit die Verluste des Vortags mehr als wieder wett. Dabei standen 204 Kursgewinnern 226-verlierer gegenüber; unverändert schlossen 126 Titel. Das Handelsvolumen fiel mit 227,7 (213,8) Mill. Aktien erneut relativ gering aus.

"Der Handel schwankte zwischen Schnäppchenjägerei und schnellen Gewinnmitnahmen. Ein entscheidendes Thema, das den Aktienmarkt dominierte, gab es heute eigentlich nicht", erklärte ein Händler. Blue Chips, die bekannt sind für ihre Widerstandsfähigkeit in schwachen Marktphasen, konnten ebenso höher notieren wie Technologieaktien. Kurzfristig sehe es in diesem Sektor jedoch alles andere als rosig aus, erklärten Marktteilnehmer. "Es ist traurig zu sagen. Aber wenn sich die US-Konjunktur wirklich auf dem absteigenden Ast befindet, sieht es für unsere exportlastige Unternehmenslandschaft nicht besonders toll aus", konstatierte einer resigniert.

Händler hoffen daher auf den 19. Dezember, wenn die Federal Reserve zum nächsten Mal tagt. Ein positives Zeichen, die Zinsen in absehbarer Zeit zu senken, würde schon genügen, heißt es. Dann könnte es zu einem Liquiditätspush kommen, der den Markt zum Jahresende noch einmal kräftig nach oben ziehen könnte, sind sich Beobachter sicher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%