Archiv
Singulus schließt Kooperation mit Philips

Der Anlagenbauer Singulus Technologies wird künftig mit dem niederländischen Elektronikkonzern Philips Electronics N.V. zusammenarbeiten.

rtr FRANKFURT. Mit Philips sei eine Vereinbarung über eine technologische Zusammenarbeit bei mehrfach wiederbespielbaren CDs (CD-RW) und DVDs (DVD+RW) geschlossen worden, sagte Singulus-Sprecher Bernhard Krause am Freitag. "Dies ist eine reine Technologiekooperation", fügte er hinzu. Die auf die Herstellung von Produktionsanlagen für optische Speichermedien spezialisierte Singulus erhalte von Philips Know-how bei der Produktion von CD-RW und DVD+RW sowie die Zertifizierung für Philips-Standards.

"Wir versprechen uns von dem Wissenstransfer einen schnelleren Markteintritt und-durchdringung für DVD+RW Maschinen", sagte Krause. Im vergangenen Jahr habe Singulus zwei Maschinen diesen Typs zum Preis von jeweils über drei Mill. ? an europäische Kunden verkauft. "Der Markt für wiederbeschreibbare DVDs ist erst dabei, sich zum Massenmarkt zu entwickeln", sagte Krause, der eine Massenfertigung von DVD+RW ab 2003 erwartet. Die im Auswahlindex Nemax50 des Neuen Marktes notierten Singulus-Aktien lagen am Freitagnachmittag in einem schwächeren Gesamtmarkt über vier Prozent im Minus bei 26,58 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%