Sitz des geplanten Joint Ventures ist Atlanta
BASF, Bayer und Ticona beteiligen sich an Online-Marktplatz

vwd CHICAGO/FRANKFURT. Die fünf Kunststoffhersteller BASF AG, Ludwigshafen, Bayer AG, Leverkusen, Dow Chemical Co, Midland, DuPont Co, Wilmington, und die Celanese-Tochter Ticona haben Omnexus, einen Online-Marktplatz für thermoplastische Kunststoffe, gegründet. Wie die beteiligten Unternehmen am Dienstag auf der Internationalen Kunststoff-Messe in Chicago gemeinsam mitteilten, soll der elektronische Handel in den USA am 1. Oktober an den Start gehen. Europa soll am 1. Januar 2001, Asien und die übrigen Regionen im Februar 2001 folgen.

Das Joint Venture, in das die Initiatoren insgesamt rund 50 Mill. Euro investieren, wird seinen Sitz in Atlanta haben. Die europäische Zentrale wird den Angaben zufolge in der Schweiz beheimatet sein. Das jährliche Umsatzvolumen des Zielmarktes wurde mit 50 Mrd Euro beziffert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%