Archiv
SmartForce: Gutes Ergebnis

SmartForce, ein Anbieter von Lernsystemen im Internet, hat im zweiten Quartal ein befriedigendes Ergebnis erzielen können. Der Gewinn von sechs Cents pro Aktie erfüllt die Analystenerwartungen.

Im Vorjahresquartal wies Smart Force noch einen Verlust von 15 Cents pro Aktie aus. Das Unternehmen hat zugleich die Umsatzprognosen für das laufende Jahr angehoben. Für das gesamte Geschäftsjahr wird ein Gewinn zwischen 30 und 32 Cents pro Aktie prognostiziert, die Durchschnittserwartung der Analysten liegt bei 30 Cents pro Aktie. Für das kommende Jahr sieht das Management den Gewinn bei 72 Cents pro Aktie und stimmt damit mit der durchschnittlichen Analystenprognose überein.

Das Analystenhaus Merrill Lynch hat nach der Ergebnismeldung die Kaufempfehlung für die Aktie von SmartForce bestätigt. Das Papier konnte um über 20 Prozent zulegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%