SO GEHT ES LEICHTER
Serien-E-Mails verschicken

Mit Word lassen sich über Outlook auch Rundbriefe als individuelle E-Mail verschicken.

Manche Nachricht soll mehrere Empfänger erreichen, aber trotzdem individuell formuliert werden. Für Outlook und Word im Team kein Problem. Dazu im Outlook-Kontaktordner bei gedrückter-Taste die gewünschten Empfänger markieren. Anschließend im Menü "Extras" die Funktion "Seriendruck" aktivieren.

Dadurch startet Word automatisch im Seriendruck-Modus. Über die zusätzliche Menüleiste lassen sich gezielt die Felder aus dem Outlook-Kontaktordner benutzen, etwa Anrede, Name oder Adresse. Wenn alles stimmt, den Button "Seriendruckergebnis als E-Mail" benutzen, schon wird die individuelle Rundmail verschickt.

Jörg Schieb

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%