SO GEHT ES LEICHTER
Virtuelle Notizzettel

Outlook kann sich nicht nur Adressen und Termine merken, sondern auch als Notizbuch dienen.

Einfach die Funktion "Datei Neu Notiz" aufrufen oder die Tastenkombination benutzen, schon erscheint ein virtueller gelber Notizzettel auf dem Bildschirm. Der lässt sich beliebig verschieben, verschwindet aber, sobald Outlook geschlossen wird.

Um eine Notiz auf dem Desktop abzulegen, einfach die gewünschte Meldung im Outlook-Ordner "Notizen" anklicken und mit gedrückter Maustaste auf den Desktop ziehen, dort die Maustaste wieder los lassen. Eine gut sichtbare, ständige Erinnerung, die sich jederzeit durch Doppelklick öffnen lässt.

Jörg Schieb

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%