So seh ich es
Die Politik behält den Schwarzen Peter

Unternehmer sind weder vom System her noch ethisch dazu verpflichtet, gegen wirtschaftliche Vernunft Arbeits- oder Ausbildungsplätze zu schaffen.

Am vergangenen Wochenende haben die Deutschen zwei wichtige Nachrichten zum Thema Raubtierkapitalismus erreicht - eine gute und eine schlechte. Zunächst die gute: Unternehmen dürfen, zumindest nach Ansicht der Grünen, Gewinne machen. Die schlechte: Diese moralische Genehmigung scheint in unserer Gesellschaft alles andere als selbstverständlich zu sein.

Gewerkschaften und SPD werden dieser Tage nicht müde zu verkünden, dass 70 Prozent der Bevölkerung die Kapitalismuskritik für geboten hielten, und versuchen, diese Zahl quasi als Beweis für deren Berechtigung zu werten. Doch selbst wenn die Zahl stimmt, Kapitalismuskritik und Unternehmerschelte werden dadurch nicht gerechtfertigt.

Stattdessen wird klar, dass uns keine vernünftigen Reformen gelingen werden, bevor wir nicht wenigstens die grundlegenden Funktionsweisen unseres Gesellschaftssystems akzeptiert haben. Was derzeit geschieht, ist erstklassiges Anschauungsmaterial für das, was wir mit dem Sprichwort "Das Kind mit dem Bade ausschütten" meinen.

Hier werden spezielle Ungereimtheiten, zuweilen auch Verfehlungen Einzelner, deren Vermeidbarkeit sich sachgerecht und umsichtig diskutieren ließe, zu einer fundamentalen Systemkritik hochstilisiert. Es wäre fatal, wenn ein großer Teil der Bevölkerung dem Glauben verfiele, durch stärkeren staatlichen Dirigismus könnte man die so genannten Auswüchse beseitigen und mit einem Blümchenkapitalismus und moralischen Appellen Wohlstand und Arbeit sichern.

Seite 1:

Die Politik behält den Schwarzen Peter

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%