Archiv
Societe Generale übertrifft im dritten Quartal Markterwartung - Gewinn steigt

Die französische Großbank Societe General hat im dritten Quartal den Gewinn wegen eines besser als erwarteten Geschäfts in der Sparte Großkunden und Investmentbanking stärker gesteigert als von Analysten prognostiziert.

dpa-afx PARIS. Die französische Großbank Societe General hat im dritten Quartal den Gewinn wegen eines besser als erwarteten Geschäfts in der Sparte Großkunden und Investmentbanking stärker gesteigert als von Analysten prognostiziert. Der Gewinn sei von 670 Mill. Euro im Vorjahr auf 739 Mill. Euro geklettert, teilte das Unternehmen am Dienstag in Paris mit. Die von AFX News befragten Experten hatten im Durchschnitt mit einem Überschuss von 648 Mill. Euro gerechnet.

Im Segment Großkunden und Investmentbanking löste Societe General zuvor getroffene Risikovorsorge in Höhe von 37 Mill. Euro auf. Dadurch konnte die Bank die Risikovorsorge im dritten Quartal stärker nach unten drücken als von Experten prognostiziert. Sie sank von 338 Mill. Euro im Vorjahr auf 113 Mill. Euro. Die Erträge legten um 5,6 Prozent auf 4,077 Mrd. zu. Die Kosten stiegen um 5,4 Prozent auf 2,737 Mrd. Euro. Beim operativen Gewinn verzeichnete die Bank ein Plus von 32,2 Prozent auf 1,227 Mrd. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%