Archiv
Softdrinks: Pepsi & Coca-Cola übergewichten

Die Investment Bank Goldman Sachs rät Investoren die Aktien der Getränkekonzerne Pepsi und Coca-Cola zu kaufen.

Beide Werte bleiben auf den Empfehlungslisten. Die Verkaufszahlen deuten auf zunehmendes Wachstum hin. Gekoppelt mit gleichzeitig gestiegenen Verkaufspreisen, eine gute Kombination. Da Pepsi die Preise nicht so stark wie Coke angehoben hat, kann der Konzern die Marktanteile weiter ausbauen. Das stärkere Wachstum wird jedoch durch etwas schleppender Verkaufszahlen im Snackbereich wieder ausgeglichen. Die Tatsache, dass Pepsi den Bereich Getränke durch strategische Übernahmen ausbaut, macht die Aktie interessanter als Coke. Das Kursziel bei Pepsi beträgt 52 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%