Archiv
SoftM erhält Millionen-Auftrag

Der Softwareanbieter SoftM Software und Beratung AG hat einen Auftrag von der Sankyo Pharma GmbH im Volumen von rund zwei Mill. Euro erhalten. Sankyo habe die Einführung der Lösung SoftM Suite in allen Anwendungsbereichen beschlossen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Montag in einer Pflichtveröffentlichung mit.

Reuters MÜNCHEN. Dabei handele es sich um den größten Einzelauftrag für Software und Beratung in der knapp 30-jährigen Unternehmensgeschichte von SoftM. Nach erfolgter Einführung in Deutschland solle die Software von den europäischen Tochterunternehmen der Sankyo-Gruppe übernommen werden. Die Sankyo Pharma GmbH in München ist den Angaben zufolge die Europa-Zentrale und der europäische Marketing- und Vertriebsstützpunkt der Sankyo Co. Ltd., Japans zweitgrößtem Pharmaunternehmen. Die SoftM-Aktie notierte im frühen Handel um 3,74 % im Plus bei rund 18 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%