Archiv
Softmatic-Tochter erwirbt Produktrechte an Comet

Das Softwareunternehmen Softmatic hat über seine Tochter Systec Gruppe von der PT GbR die Produktrechte an der Standard-Software Comet 3.2/3.3 erworben.

rtr NORDERSTEDT. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte die am Neuen Markt gelistete Gesellschaft am Montag in Norderstedt mit. Bereits im vierten Quartal 2001 seien erste Einnahmen aus Jahresendumstellungen im Lohn- und Gehaltsbereich zu erwarten. "Mit diesem Lizenz-Kauf ist der Softmatic-Konzern auf dem Weg zu einem führenden Anbieter von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware", sagte Softmatic-Vorstandschef Olaf Malchow.

Der Rechtekauf erweitert den Angaben zufolge den potenziellen Kundenstamm von Softmatic und der Systec-Gruppe um rund 5 500 Comet-Nutzer mit 340 000 Anwendern. Für 2002 gehe Softmatic von einem Umsatzzuwachs im oberen einstelligen Millionenbereich aus, hieß es.

Die Softmatic-Aktie stieg in einem schwachen Gesamtmarkt in der Spitze um mehr als 9 % auf 1,51 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%