Software-Anbieter übernimmt Blaze Software und GemStone
ABN Amro stuft Brokat von "Hold" auf "Buy"

Die Aktie des Software-Anbieters ist nach Ansicht der Analysten bei 165 bis 180 Euro fair bewertet.

dpa-afx FRANKFURT. Die niederländische ABN-Amro-Bank hat die Aktien des Software-Anbieters Brokat Infosystems am Mittwoch von "Hold" auf "Buy" herauf gestuft. Am Vortag hatte das Stuttgarter Unternehmen die Übernahme der US-amerikanischen Unternehmen Blaze Software und GemStone für 831 Mill. $ bekannt gegeben.

Für das laufende und folgende Geschäftsjahr erwarteten Jürgen Hackenberg und Lars Slomka einen Verlust je Aktie von 3,33 Euro und 3,78 Euro. Ein Kurs zwischen 165 und 180 Euro erscheine ihnen als faire Bewertung des Unternehmens.

Weil beide Unternehmen unterschiedliche Produkte herstellen, will Brokat das Angebot der beide Unternehmen schnell in das eigene Produktportfolio integrieren, stellten die Analysten in einer Studie fest. Sie rechneten zudem mit Synergieeffekten bei der Produktentwicklung und beim Verkauf. Weil die Akquisition die Stellung auf dem US-Markt verbesserte, werde der dort erzielte Umsatzanteil von zehn auf mehr als 40 % steigen, prognostizierten die Experten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%