Archiv
Software-Branche gerät wieder ins Stocken

Die wirtschaftliche Erholung der deutschen Software- und Datenverarbeitungsdienstleister ist dem Ifo-Institut zufolge im Sommer ins Stocken geraten. Groß sind die Unterschiede in Ost und West.

HB MÜNCHEN. Das Institut ermittelte in seiner Branchenumfrage deutliche Unterschiede zwischen großen und kleinen Unternehmen sowie zwischen Ost- und Westdeutschland. "Die deutschen Software- und DV-Dienstleistungsunternehmen haben zwar die Talsohle der vergangenen Jahre durchschritten, die Erholung kommt aber nur mühsam voran", erklärten die Münchner Forscher zu den Ergebnissen ihrer veröffentlichten Umfrage. Nach vier Anstiegen in Folge trete der Ifo-Geschäftsklimaindex für diese Branche seit Jahresbeginn praktisch auf der Stelle.

Bei der im Juli und August durchgeführten Umfrage hätten wieder mehr Unternehmen den Geschäftsverlauf des abgeschlossenen Vierteljahres als unbefriedigend eingestuft. Auch die Geschäftserwartungen schwächten sich ab, wenngleich die Zahl der Optimisten dem Ifo zufolge weiter deutlich überwog.

"Das Bild von einer maßvollen Erholung in der deutschen Software- und DV-Dienstleistungsbranche zeigt sich weiterhin nur in den alten Bundesländern, bei den ostdeutschen DV-Dienstleistern verharrte das Geschäftsklima dagegen unverändert deutlich im negativen Bereich", schränkte das Ifo-Institut ein. Jedes zweite ostdeutsche Unternehmen sei mit der aktuellen Geschäftssituation unzufrieden gewesen. "Nur wenige Unternehmen versprachen sich höhere Umsätze in der nahen Zukunft."

Ähnlich unterschiedlich fielen die Urteile je nach Betriebsgröße aus. "Bei den großen Dienstleistungsanbietern ab 50 Mill. Euro Umsatz pro Jahr ist die Schwächephase offenbar überwunden, die konjunkturelle Erholung dürfte an Fahrt gewinnen", erklärte das Ifo.

Die Geschäftslage habe knapp ein Drittel der Betriebe als günstig bewertet, fast die Hälfte der Unternehmen rechne mit einer Verbesserung in den kommenden sechs Monaten. "Die kleineren Unternehmen der Branche schleppen sich dagegen nur mühsam aus der Talsohle", schrieb das Ifo weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%