Archiv
Software-Branche nach Oracles Gewinnwarnung unter Druck

Nachdem der Datenbankproduzent Oracle eine Gewinnwarnung ausgesprochen hat, könnten heute auch die anderen Softwarehersteller in unruhiges Fahrwasser kommen.

Das Investmenthaus Goldman Sachs hat sich erst am Dienstag negativ über einige Aktien der Branche geäußert und die Papiere von der Empfehlungsliste genommen. Die Analysten sehen sich durch die schlechten Nachrichten von Oracle bestätigt. Die Ausgaben der Unternehmen für Informationstechnologie haben in den letzten Monaten deutlich abgenommen. Das bekommen nun nicht nur Computer- und Netzwerk-, sondern auch die Softwarehersteller zu spüren. Microsoft und Siebel Systems werden heute von Goldman Sachs als "Market Outperformer" eingestuft.
Credit Suisse First Boston hat heute ein Dutzend Softwareaktien abgestuft, dazu gehört beispielsweise Peoplesoft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%