Archiv

_

Software kann kostenlos heruntergeladen werden: Microsoft veröffentlicht neues Sicherheitsprogramm

Zum Schutz vor Hackerangriffen über das Internet hat der Softwarekonzern Microsoft am Donnerstag ein Sicherheitsprogramm veröffentlicht. Die Software kann kostenlos heruntergeladen werden.

ap SEATTLE. Zum Schutz vor Hackerangriffen über das Internet hat der Softwarekonzern Microsoft am Donnerstag ein kostenloses Sicherheitsprogramm veröffentlicht. Das Programm helfe den Anwendern, Funktionen auszuschalten, über die ein Hacker in ihre Systeme eindringen könne, sagte der zuständige Microsoft-Manager Scott Culp am Donnerstag. Dazu gehörten das Drucken von Internet-Dokumenten, erweiterte Suchfunktionen und Skripte, die die Verbreitung eines Wurms ermöglichten. Das Sicherheitsprogramm wurde für einen Teil der Betriebssysteme Windows NT und Windows 2000 erstellt, den so genannten Internet Information Server, mit dem Webseiten verwaltet werden.

Anzeige

Diese Funktion attackierte der Wurm "Code Red" vor einigen Wochen und brachte tausende Internet-Angebote zum Erliegen. "Wir wissen, dass von Menschen geschriebene Software nie fehlerfrei sein wird", sagte Culp. Daher müsse der menschliche Faktor so klein wie möglich gehalten werden. Er erklärte, das Programm werde keine Daten des Nutzers zurück an Microsoft übertragen. Der neue Dienst solle mit anderen Sicherheitsprogrammen genutzt werden, um einen noch besseren Schutz vor Viren zu gewähren. Das Programm kann im Internet kostenlos heruntergeladen werden.

www.microsoft.com/security

NRW-Wahl-Blog Warum ich kein Spitzenpolitiker sein will

Ein Tag als Journalist auf Pressetour mit Norbert Röttgen reicht, um zu wissen: Politik-Redakteur Bernd Kupilias möchte kein Spitzenpolitiker sein. Über den Straßenwahlkampf als Ufo-Erlebnis und eine Amöbe in Langenfeld. Mehr…