Softwarehersteller liefert Personal-Software
P&I erhält Großauftrag von Ekom21

Reuters WIESBADEN. Der am Neuen Markt gelistete Softwarehersteller P&I Personal & Informatik AG hat nach eigenen Angaben einen Großauftrag in Millionenhöhe von der Ekom21 erhalten. Der IT-Dienstleister setze künftig die Personal-Software von P&I in seinen Rechenzentren ein, teilte die Wiesbadener P&I am Mittwoch in einer Pflichtveröffentlichung mit. Da ekom21 bei Hessens Kommunen einen Marktanteil von 90 % inne habe, erschließe sich für P&I ein Potenzial von mehr als 1 000 Neukunden im kommunalen Bereich, hieß es. Das Geschäftsvolumen betrage über 4 Mill. Euro für 4 Jahre.

Die Vertragspartner würden den Online-Service für personalwirtschaftliche Dienstleistungen in den hessischen Kommunen ausbauen, hieß es weiter. P&I steuere die Software Loga für die Verwaltung und Abrechnung bei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%