Softwarehersteller weiterhin ein "Kauf"
Analysten heben SAP-Gewinnprognose an

Die Analysten von Robertson Stephens haben die Gewinnprognose je Aktie für den deutschen Softwarehersteller SAP für die Jahre 2002 und 2003 angehoben.

rtr LONDON. "Wir haben unsere Prognose für 2003 erhöht, um die zunehmende Wettbewerbsposition von SAP abzubilden", teilten die Analysten in einer Kurzstudie am Montag in London mit. Für 2002 werde nun von einem Gewinn je Aktie von 0,76 (bisher 0,71) Dollar ausgegangen. Für 2003 gelte eine Schätzung von 1,01 (0,88) Dollar. Das Rating bleibe bei "Buy".

SAP-Papiere stiegen am Vormittag in einem freundlichen Gesamtmarkt um 1,59 % auf 161,42 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%