Archiv
Sojus-Kapsel mit Weltraumtourist Tito an ISS angedockt

dpa MOSKAU. Die Sojus-Raumkapsel mit dem ersten Weltraumtouristen Dennis Tito an Bord hat am Montag an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. Das automatische Anlegemanöver am russischen ISS-Modul "Sarja" (Morgenröte) wurde um 9.58 Uhr MESZ ohne Zwischenfälle abgeschlossen, teilte die Flugleitzentrale bei Moskau mit. Tito und die Kosmonauten Talgat Musabajew und Juri Baturin werden erst später am Tag an Bord der Raumstation gehen.

Das Andocken erfolgte zielgenau und zügig: "Jetzt könnt ihr glücklich sein. Vielen Dank für euren großartigen Job", lobte die russische Bodenstation die Sojus-Besatzung. Erst am Vorabend hatte die US-Raumfähre Endeavour von der ISS abgelegt und den Weg für den Multimillionär Tito freigemacht, der für seinen privaten Trip ins All 20 Mill. $ an die russische Raumfahrt bezahlt hatte.

Wegen der Mitnahme Titos, der früher als Techniker bei der Nasa gearbeitet und sein Geld als Investment-Banker verdient hat, war es zu einer heftigen Kontroverse zwischen der Nasa und der russischen Weltraumbehörde gekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%