Soldaten zum Einmarsch bereit
Zaun zwischen Kuwait und Irak teilweise abgebaut

Unbekannte haben nach Uno-Angaben an mehreren Stellen den Zaun an der entmilitarisierten Zone zwischen Kuwait und Irak abgebaut.

Reuters KUWAIT. "Dies hat am 5. (März) begonnen, wurde gestern fortgesetzt und hat heute aufgehört", sagte ein Sprecher der Uno-Beobachter an der Grenze. In westlichen Diplomatenkreisen hatte es zuvor geheißen, der Zaun werde teilweise abgebaut, um im Kriegsfall Panzern und gepanzerten Fahrezeugen die Invasion Iraks zu ermöglichen. Der Uno-Sprecher sagte, an sieben Stellen sei der Zaun geöffnet worden.

Die USA und Großbritannien haben Zehntausende Soldaten in Kuwait stationiert, die sich für eine Invasion Iraks bereit halten. Beide Länder haben Irak mit Krieg gedroht, falls das Land die Abrüstungsforderungen der Vereinten Nationen nicht erfüllt.

Der Zaun grenzt auf 200 Kilometer Länge Kuwait von Irak ab. Die 1991 nach dem Golfkrieg geschaffene entmilitarisierte Zone erstreckt sich fünf Kilometer auf kuwaitisches und zehn Kilometer auf irakisches Gebiet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%