Sonera will angeblich den ganzen Anteil an der Telekom abbauen
Händler erwarten acht Millionen T-Aktien

Die finnische Sonera Oy will nach Informationen des Handels acht Millionen Aktien der Deutsche Telekom AG kurzfristig zum Verkauf bereitstellen. Sie könnten bereits an diesem Dienstag als Paket oder über die Börse gegeben werden, heißt es.

vwd/rtr FRANKFURT/HAMBURG. Sonera hätte bereits im Mai 20 Mill. Aktien verkaufen können, aber nur 12 Mill. abgegeben, so die Begründung der Händler. Zwei weitere Tranchen aus dem Sonera-Bestand stünden dann ab 1. September und ab 1. Dezember zum Verkauf bereit. Die Experten meinen, der Markt könnte die ingesamt 84 Mill. T-Aktien von Sonera "verdauen". Als Problem könnten sich dagegen die Hutchison-Pakete erweisen, die viel größer seien.

Als weiterer Großaktionär der Deutschen Telekom will der finnische Telekom-Konzern Sonera einem Zeitungsbericht zufolge zwischen Anfang September und Jahresende 72 Mill. T-Aktien platzieren. "Wir werden unseren ganzen Anteil an der Telekom abbauen", sagte Samppa Seppola, Vizepräsident der Investor-Relations-Abteilung von Sonera, der "Financial Times Deutschland" zufolge. Unter Berufung aus Aussagen der Telekom hieß es in dem Bericht weiter, Sonera habe der Telekom zugesagt, den Verkauf der Aktien in völliger Kooperation mit der Telekom abzuwickeln. Über den Zeitpunkt des Verkaufs solle die Telekom informiert, hieß es in dem Bericht weiter.

Erst vor zwei Wochen hatte die Deutsche Bank ein Paket von 44 Mill. T-Aktien verkauft. Auftraggeber war nach Angaben aus Finanzkreisen die Hongkonger Hutchison Whampoa . Der Aktienkurs der Telekom war danach eingebrochen, da am Markt Befürchtungen darüber aufkamen, dass in den kommenden Wochen und Monaten weitere große Aktienpakete von Großaktionären der Telekom nach dem Ablauf von Haltefristen in den Handel kommen könnten. Die Telekom hatte zuletzt die Einschätzung geäußert, dass ab Anfang September 80 Mill. T-Aktien von den neuen Großaktionären der Telekom am Markt verkauft werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%