Sonnenschirme wirbeln durch die Luft
Fliegende Liegestühle verletzen Badegäste

Weil sie offensichtlich den Mädels am Strand imponieren wollten, haben die Piloten dreier US-Kampfhubschrauber süditalienische Badegäste in Panik versetzt.

HB BARI. Sie hätten im Tiefflug einen Küstenabschnitt bei Bari überflogen, und durch die Rotorenbewegung Liegestühle und Sonnenschirme durch die Luft gewirbelt, berichteten italienische Medien am Mittwoch. Fünf Menschen seien bei dem Zwischenfall am Dienstag verletzt worden. "Die wollten sich vor den Mädchen als Top-Gun-Helden aufspielen", schimpfte ein lädierter Strandbesucher.

Die amerikanischen Hubschrauber waren den Berichten zufolge von Deutschland aus in Richtung Kosovo unterwegs und sollten bei Bari zwischenlanden. Der Vorfall wurde dem italienischen Verteidigungsministerium gemeldet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%