Archiv
Sony Deutschland plant Stellenabbau nach Verlusten

Köln (dpa) - Die Sony Deutschland GmbH will nach Verlusten im abgelaufenen Geschäftsjahr Stellen abbauen. Das «manager magazin» berichtet in seiner kommenden Ausgabe (Freitag), es sollten nach einem Rekordverlust von 50 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2003/2004 (31.03.) rund 200 von 850 Stellen wegfallen. Sony Deutschland Chef Wolfdieter Griess sagte dazu auf Anfrage: «Wir können diese Zahlen werden dementieren noch bestätigen.» Das Elektronikunternehmen befinde sich in einer Umstrukturierung, zu dem Personalabbau gehöre.

Köln (dpa) - Die Sony Deutschland GmbH will nach Verlusten im abgelaufenen Geschäftsjahr Stellen abbauen. Das «manager magazin» berichtet in seiner kommenden Ausgabe (Freitag), es sollten nach einem Rekordverlust von 50 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2003/2004 (31.03.) rund 200 von 850 Stellen wegfallen. Sony Deutschland Chef Wolfdieter Griess sagte dazu auf Anfrage: «Wir können diese Zahlen werden dementieren noch bestätigen.» Das Elektronikunternehmen befinde sich in einer Umstrukturierung, zu dem Personalabbau gehöre.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%